English English
Nederlands Nederlands
Русский Русский
Français Français
Español Español
 
Bahnsysteme
     

    Bahnsysteme

    « zurück

    Das Bahnsystem muss oder kann abhängig vom verwendeten Maschinentyp nach dem Stapel- oder Durchschiebeprinzip ausgeführt werden.

    Stapelprinzip
    Wenn das Stapelprinzip gewählt wird, werden die beladenen und entladenen Paletten an einem Ort nach Wahl im Tunnel gestapelt. Das Stapelprinzip ist ebenfalls für die Lagerung von Nassgießformen geeignet . In diesem Fall ist es allerdings nicht möglich, den Tunnel zu verschließen und zu isolieren.

    Durchschiebeprinzip
    Wenn das Durchschiebeprinzip gewählt wird, wird die Transportbahn für den Abtransport der beladenen Paletten verwendet. Um die entstandene Hydratisierungswärme beim Binden des Zements festzuhalten, kann der Tunnel unter der Rückführungsbahn mit Isolationsplatten verkleidet werden. Außerdem können sowohl der Ein- als auch der Ausgang des Tunnels mit Rollos versehen werden. Vor allem in wenig oder nicht beheizten Räumen bedeutet dies, dass auch im Winter weiter produziert werden kann.

    Optionen
    Eine Optimierung des Bahnsystems kann eventuell durch die Hinzufügung der folgenden Elemente erfolgen:
    - ein hydraulischer Schieber für das Sauberhalten der Produktionsstätte
    - eine Fertigstellungsplattform für die einfache Fertigbearbeitung gestapelter Produkte
    - Traversewagen vorne und hinten für das Ausschalen und Abnehmen
    - Traversewagen hinten für den Abtransport des fertigen Produkts
    - eine Bürsten- und Ölanlage